Dezember 08, 2013

CASTELO DE S. JORGE
















































































Am 11 Juni haben wir das Stadtviertel "Alfama" angesehen, der älterste und schönste Stadtteil. Auf dem Weg sind wir an einem Aussichtspunkt vorbei gekommen, der mit blauen Fließen beschmückt war. Durch Zufall hatte ich auch noch genau die Postkarte zu den Fließen gekauft :)
Auf dem Flohmarkt "Feira da Ladra" gab es so viele schöne Sachen, dass wir gar nicht dazu gekommen sind Fotos zu machen. Jeder Stand hatte eine große Auswahl an Schmuck, alten Büchern, Stoffen, Kleidung und vieles mehr. Anna und ich haben uns sozusagen in jeder Farbe Schmuck gekauft (Auf dem letzten Foto habe ich schon meine neuen Ohrringe angehabt). Mittag haben wir uns dann Zeit genommen, um unseren Lieben Postkarten zu schreiben und um einen super leckeren Wrap zu essen.
Wer hätte gedacht, dass die Burg S. Jorge so weit oben liegt. Wir hatten natürlich das falsche Schuhwerk an. Neben dem tollsten Ausblick über die ganze Stadt, waren die wunderschönsten Tiere um uns herum. Für diese tollen Bilder von dem Pfau lieb ich die Anna umso mehr!!!!!
Am Ende sind wir ganz müde, aber mit tollen Eindrücken in unser Hotel (browns apartments) zurück.
Wir hatten dann aufeinmal solch ein Hunger, dass wir dann in der Rua dos Duques de Bragança ein super süßes Lokal ausgesucht haben. (PIZZARIA LISBOA). Allein die Vorspeise war ein Traum. Wir haben eine Trüffelbutter, Olivenöl, eine rote Paste und Pizzabrot bekommen. Also eindeutig empfehlenswert. Auch die Pasta und die Pizza, die wir danach gegessen haben, war super lecker.
Und nach einem kleinen Spazziergang sind wir dann beide ins Bett gefallen.

Wenn ihr fragen habt, ich hab jetzt sogar Ask.fm!
Also einfach an @vpatschi eine Frage stellen :)



Kommentar veröffentlichen