Januar 20, 2014

EL FIN DE SEMANA














































Hallo meine Lieben :), wo fange ich am besten an?
Die Mutter war das ganze Wochenende nicht zu Hause. Es lief alles blendend! Am Donnerstag haben wir noch drüber geredet, dass Max wegen mir am Sonntag nicht auf seinen Radltrip geht, weil er meine Exkursionen für wichtiger hält. Rocio dagegen findet, die Radltour wichtiger. Naja ich stand zwischen drin und habe eine Lösung gefunden gehabt, dass Max bis zu der Uhrzeit, an der ich gehen muss, zum Radfahren geht...
Am Samstag hätte ich nur bis Mittag auf die Kinder aufpassen müssen, leider ist dem Vater was dazwischen gekommen. Naja ich wurde von den Kindern verwöhnt, nachdem ich ihnen Frisuren gemacht habe. Sie meinten, wir spielen hochzeit und sie machen mir eine Nagelkur, Massage und Frisur :) ein Traum!!
Um 18 Uhr bin ich dann endlich auf dem Weg nach Sevilla gewesen, wo ich mich mit Lilli getroffen habe, um in ein paar Läden zu schaun. Danach haben wir uns dann mit Helena an der Puerta Jerez getroffen und sind gemeinsam zum Italiener gesteuert. Orsini Pizzeros
Super Ambiente und gutes Essen da drinnen. Wir mussten mal zum Italiener, weil uns einfach das Essen so abgeht. Dort hab ich auch mein absolutes Lieblingsgetränk von hier getrunken und zwar den "tinto de verano". Der ist sehr fruchtig. Wenn ich's richtig verstanden habe, dann besteht er aus Rotwein und Sprite :)
Ich bekam dann von Max eine Nachricht, in der er sich entschuldigt, dass er so spät nach Hause gekommen sei und ich soll mir für Sonntag keine Sorgen machen, sondern ausschlafen. Er kümmert sich um die Kinder. PERFEKT!!
Nach unserem Essen sind wir von einer Bar zur anderen gesteuert, wo dann auch Magdalena und Céline dazugekommen sind. Danach sind wir in einen Club gegangen und diese Typen auf dem Bild, sind irgendwelche Spanier, die uns wohl ganz toll fanden! :D
Nach dem Feiern muss ich immer zum Bus laufen und in Tomares von der Bushaltestelle nach Hause...naja es hat sooo geregnet, dass ich eig. pitsch nass daheim angekommen bin.

Heute um 11:45 Uhr war von der Schule aus eine Exkursion und zwar im Museum "Bellas Artes".
Ich fand es super! Allein schon die Deckengemälde und die süße Spanierin, die uns rumgeführt hat, hat alles interessanter gemacht.
Lilli und ich haben uns dann auf den Weg gemacht, etwas typisch spanisches zu essen: PAELLA! Naja sie war echt lecker, aber zu zweit war die Pfanne dann doch zu wenig. Das Wetter war auch wunderschön, aber man hat es nur in der Sonne ausgehalten, weil im Schatten war es total frisch.
Helena ist dann spontan noch auf einen Kaffe in die Stadt gekommen. Un dann gings wieder los mit unserem Mädelsgetratsche !
Einfach ein super Wochenende! So könnte es immer sein!
Jetzt bin ich schon zwei Wochen hier. Verging einerseits total schnell, aber andererseits kommt es mir schon wieder so lange vor, als ich euch alle das letzte mal gesehen habe! :(
Hiermit wünsche ich euch eine gute Nacht und ein Gutenachtbussi
Kommentar veröffentlichen